Regierung von Oberfranken

Änderung der Eisenbahnüberführung Hohlmühlweg
Planfeststellung gemäß §§ 18 ff Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) i. V. m. §§ 27a und 72 ff Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) und dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz (UVPG), Bahn-km 14,642 der Strecke 5001 Schnabelwaid - Bayreuth in der Stadt Bayreuth, Gemarkung Oberkonnersreuth

Gegenstand des Verfahrens

Die Eisenbahnüberführung bei km 14,642 der Strecke 5001 Bayreuth – Schnabelwaid kreuzt den "Hohlmühlweg" im Ortsteil Oberkonnersreuth der kreisfreien Stadt Bayreuth. Sie stammt aus dem Jahr 1927 und weist altersbedingte Schädigungen auf, weshalb sie im Jahr 2011 in die Zustandskategorie 03 (umfangreiche Schäden, welche die Sicherheit nicht beeinflussen) eingeordnet wurde.

Aufgrund der zu erwartenden Zustandsentwicklung wurde für 2017 die Zustandskategorie 04 (gravierende Schäden, welche die Sicherheit noch nicht beeinflussen, aber kurzfristigen Ersatzneubau notwendig machen) prognostiziert. Sollte die Eisenbahnbrücke nicht erneuert werden, wäre mit Verkehrseinschränkungen, wie z.B. Langsamfahrstellen bis hin zur Sperrung der Strecken, zu rechnen.

Da die Instandsetzung der Eisenbahnüberführung unwirtschaftlich wäre, ist eine Erneuerung des Brückenbauwerks gemäß dem heutigen Stand der Technik zwingend geboten.

Die Eisenbahnüberführung ist Eigentum der DB Netz AG. Eine Änderung der verkehrlichen oder betrieblichen Situation ist nicht vorgesehen. Da die Stadt Bayreuth ein Aufweitungsverlangen geäußert hat, erfolgt der Neubau mit einer lichten Höhe von 4,26 m und einer lichten Weite von 7,50 m, was eine Änderung (Tieferlegung) der vorhandenen Straße, dem Hohlmühlweg, erfordert.

(Stand: 14.07.2020)

Planfeststellungsunterlagen

 

1. - Erläuterungsbericht

2. - Übersichtskarte- und Pläne

3. - Lagepläne

4. - Bauwerksverzeichnis

5. - Grunderwerbsplan

6. - Grunderwerbsverzeichnis

7. - Bauwerkspläne

8. - Baustelleneinrichtungs- und erschließungsplan

9. - Kabel- und Leitungsplan

10. - Schall- und erschütterungstechnische Untersuchung

11. - Landschaftspflegerischer Begleitplan

12. - Bodenverwertungs- und Entsorgungskonzept

13. - Kampfmittel - Räumkonzept

Ansprechpartner

Norbert Diehl
Sachgebiet 23
Tel.: 0921/604-1497
Fax: 0921/604-4697
E-Mail: Norbert Diehl
Hans-Jürgen Kihm
Sachgebiet 23
Tel: 0921/604-1772
Fax: 0921/604-4772
E-Mail: Hans Jürgen Kihm