Regierung von Oberfranken

Abfall - Widerspruchsverfahren

Die Regierung von Oberfranken ist zuständig für Widerspruchsverfahren, die sich gegen Bescheide über Abfallentsorgungsgebühren der entsorgungspflichtigen Körperschaften richten. Das Widerspruchsverfahren ist fakultativ, d.h. es kann gegen einen Abfallentsorgungs-Gebührenbescheid auch gleich Klage beim zuständigen Verwaltungsgericht erhoben werden. Der Vorteil des Widerspruchsverfahrens liegt darin, dass trotz einiger Formvorschriften der Regierung ein größerer Rahmen als dem Gericht zur Verfügung steht, um dem Widerspruchsführer eine für alle Beteiligten annehmbare Lösung des Konflikts zu bieten.

Ansprechpartner

Berndt Meyer
Sachgebiet 55.1
Tel.: 0921/604-1764
Fax: 0921/604-4764
E-Mail: Berndt Meyer