Regierung von Oberfranken

Stellenangebote

Umwelt

Bayerisches Umweltministerium leitet die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zur bayernweiten Lärmaktionsplanung ein

Zur Umsetzung der Umgebungslärm-Richtlinie führt das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz für alle kartierten Hauptverkehrsstraßen im Sinne des § 47b Bundes-Immissionsschutzgesetz außerhalb von Ballungsräumen und für Bundesautobahnen in Ballungsräumen eine zentrale Lärmaktionsplanung für ganz Bayern durch. Betroffene Bürger und Gemeinden erhalten dabei die Möglichkeit, ihre eigenen Eindrücke und Erfahrungen in 2 Projektphasen dieser Planung einzubringen.

Die Ergebnisse der 1. Phase dieser Öffentlichkeitsbeteiligung, welche vom 28.02. – 28.03.2019 stattfand, wurden zwischenzeitlich, ebenso wie auch der Entwurf des zentralen Lärmaktionsplans, auf der Internetseite www.umgebungslaerm.bayern.de veröffentlicht. Zu diesem Entwurf und zu den Ergebnissen der 1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung können sich nun Bürger und Gemeinden in der 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung durch die Beantwortung weiterer Fragen äußern. Die Fragen sind ebenfalls unter www.umgebungslaerm.bayern.de zu finden. Die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung findet vom 11.11. – 23.12.2019 statt.

Planfeststellungsverfahren zum Ersatzneubau des Ostbayernrings

Die Stromübertragungsnetzbetreiberin TenneT TSO GmbH plant, ihr überregionales Höchstspannungsstromnetz durch einen Ersatzneubau der bestehenden Höchstspannungsleitung des sog. Ostbayernrings auszubauen. [mehr ...]

Allgemeinverfügung

Vollzug des Gentechnikgesetzes
Untersagungsanordnung hinsichtlich gentechnisch veränderter Petunien in den Regierungsbezirken Ober-, Mittel-, Unterfranken und der Oberpfalz – Allgemeinverfügung vom 16.06.2017
[mehr ...]

BayernTourNatur

Logo BayernTour Natur