Regierung von Oberfranken

Förderung von Wanderwegen und deren Beschilderung sowie von Unterkunftshäusern

Wegweiser

Der Freistaat Bayern fördert die Generalinstandsetzung sowie die Beschilderung von bestehenden, öffentlich zugänglichen, umweltverträglichen und dauerhaften Wanderwegen in Bayern in der freien Natur bzw. die Informationsgewinnung und -verarbeitung über diese Wanderwege. Als Zuwendungsempfänger kommen neben dem Deutschen Alpenverein e.V. alle Mitglieder des Landesverbandes Bayern der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine e.V. in Frage.

Gefördert werden auch Maßnahmen für eine umweltgerechte Ver- und Entsorgung (Trinkwasser, Abwasser, regenerative Energie) von Unterkunftshäusern. Als Zuwendungsempfänger kommt hier zusätzlich auch der Landesverband Bayern der NaturFreunde Deutschlands e.V. in Frage.

Die Regierung von Oberfranken ist die zuständige Bewilligungsbehörde für alle Projekte der Mitglieder des Landesverbandes Bayern der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine e.V. sowie des Landesverbandes Bayern der NaturFreunde Deuschland e.V., also für alle Projekte in den sieben bayerischen Regierungsbezirken.

Ansprechpartner

Roland Reindl
Sachgebiet 55.1
Tel.: 0921/604-1908
Fax: 0921/604-4908
E-Mail: Roland Reindl