Regierung von Oberfranken

Gleichstellung

Gleichstellungsbeauftragter

Foto von Jürgen Wagner Jürgen Wagner
Tel.: 0921/604-1343
Fax: 0921/604-4343
Zi.Nr.: Kü 127
E-Mail: gleichstellungsbeauftragter@reg-ofr.bayern.de

Aktuelles

Fünfter Bericht der Bayerischen Staatsregierung über die Umsetzung des Bayerischen Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern

Der Fünfte Bericht der Bayerischen Staatsregierung über die Umsetzung des BayGlG wurde am 15. März 2016 im Bayerischen Landtag präsentiert.

Als Schwerpunktthema des Fünften Berichts wurde der Anteil von Frauen in Führungspositionen im öffentlichen Dienst untersucht.

  • Gleichstellung im öffentlichen Dienst
    (Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration)
  • Fünfter Bericht
    der Bayerischen Staatsregierung über die Umsetzung des Bayerischen Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern (PDF - 3.972 KB)

Initiative „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen. Chancen eröffnen, Fachkräfte sichern" startet in die zweite Runde

www.kompetenzgewinn.bayern.de

Für immer mehr Menschen sind eine frauen- und familienfreundliche Personalpolitik und eine Unternehmenskultur, die Rücksicht auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Lebensphasen der Beschäftigten nimmt, entscheidende Kriterien bei der Wahl des Arbeitgebers – fast gleichbedeutend mit dem Gehalt. Von einer solchen lebensphasenorientierten Personalpolitik profitieren nicht nur die Beschäftigten und ihre Familien, sondern auch die Unternehmen, die:

Die Initiative "Mit ElternKOMPETENZ gewinnen. Chancen eröffnen, Fachkräfte sichern." zielt darauf ab,

in bayerischen Unternehmen zu fördern. Mehr als 100 bayerische Unternehmen haben bereits an der Initiative teilgenommen. Jetzt geht die Initiative im Rahmen des Familienpaktes Bayern in die zweite Runde.

Gleichstellungskonzept

Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten

Logo: Gleichstellung