Die Hände eines älteren Mannes und eines Kleinkindes berühren sich
© Wolfgang Traßl, Regierung von Oberfranken

Demografie in Oberfranken

Handlungsfelder der Regierung von Oberfranken mit Demografiebezug

Demografie als Thema der Regierung von Oberfranken

Ansprechpartner im Regierungsbezirk

Weiterführende Informationen


Gesellschaft im Wandel

Unsere Gesellschaft befindet sich im Wandel. Geburtenverhalten, Migration und Alterung werden die Entwicklung in den kommenden Jahren und Jahrzehnten maßgeblich beeinflussen: Nach aktuellen Prognosen wird die Bevölkerung in ganz Deutschland in den nächsten Jahren zunehmen und im Jahr 2035 etwa das Niveau von 2015 erreichen. Auch der Altersaufbau wird sich verschieben. Diese Phänomene werden unter dem Begriff "Demografie" diskutiert.

Zwei Generationen
© picsfive - stock.adobe.com

Demografie bedeutet aber weit mehr als nur Alterung. Denn der Wandel birgt auch Chancen. Der Begriff "Demografie" steht auch für die steigende Mobilität. Menschen wechseln ihren Wohnort aus verschiedenen Gründen: Um eine gute Ausbildung zu bekommen, einen neuen Arbeitsplatz anzutreten, sich an einem Ort mit besserer Lebensqualität niederzulassen oder auch um in ihre Heimat zurückzukehren.

Gesellschaftliche Trends, wie etwa die Individualisierung, oder der medizinische-technische Fortschritt, der unsere Lebenserwartung steigert und so ein Aspekt der Verschiebung im Altersaufbau ist, spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle.

Drei Generationen
© Volodymyr - stock.adobe.com

Politik und Verwaltung beschäftigen sich intensiv mit dieser Entwicklung: Arbeitsplätze, gut ausgebaute Infrastrukturen, Ausbildungsmöglichkeiten, ein familienfreundliches Umfeld und eine intakte Landschaft sind die Kräfte, die unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben in Oberfranken beeinflussen. Die Aufgabenbereiche der Regierung von Oberfranken sind eng damit verknüpft. Im engen Schulterschluss mit dem Demografie-Kompetenzzentrum Oberfranken und der Bayerischen Staatsregierung arbeiten wir daran, Oberfranken dauerhaft zukunftsfähig zu gestalten.

Der Wandel ist eine Chance – gestalten wir ihn gemeinsam.


Demografie als Thema der Regierung von Oberfranken

Organisation und Ansprechpartner

Die Regierung von Oberfranken trägt dem Wandel der Gesellschaft und den damit verbundenen Aufgaben auch organisatorisch Rechnung:

  • Die Regierungspräsidentin nimmt im Auftrag der Staatsregierung die Funktion der Demografiebeauftragten für Oberfranken wahr.
  • Ein Lenkungskreis, der sich aus dem Führungskreis der Regierung zusammensetzt, unterstützt die Regierungspräsidentin bei dieser Aufgabe. Der Lenkungskreises informiert bereichs- und ressortübergreifend und sorgt für ein abgestimmtes Vorgehen bei der Initiierung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen und Projekte in Oberfranken.
  •  ist die Geschäftsführerin des Lenkungskreises Demografie. Sie ist allgemeine Ansprechpartnerin für Demografiefragen, identifiziert demografierelevante Themen und berät hinsichtlich möglicher Handlungsansätze.
  • Für Fachfragen stehen unsere Ansprechpartner aus den Fachbereichen zur Verfügung.
  • Für komplexe Fragestellungen zum Thema Förderung steht mit Jochen Uebelhoer unser Förderlotse zur Verfügung. Eine Arbeitsgruppe Fördermanagement unterstützt ihn.

Handlungsfelder der Regierung von Oberfranken

Als Querschnittsaufgabe hat das Thema "Demografie" Berührungspunkte zu allen Bereichen innerhalb der Regierung von Oberfranken. [mehr...]


Ansprechpartner im Regierungsbezirk

Symbolfoto "Weitere Informationen": Ein Mann in weißem Hemd hält ein Puzzleteil mit dem Wort "Info" darauf hoch
© Gajus - stock.adobe.com

Weiterführende Informationen

nach oben