Thomas Engel

Regierungsvizepräsident von Oberfranken

Regierungsvizepräsident Thomas Engel

Lebenslauf

geboren 1963 in Coburg
Familienstand

verheiratet
1 Kind

1983 Abitur am Gymnasium Casimirianum in Coburg
anschließend Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1988 Erstes Juristisches Staatsexamen
anschließend Referendarausbildung im Oberlandesgerichtsbezirk Bamberg
1991 Zweites Juristisches Staatsexamen
Eintritt in die bayerische Allgemeine Innere Verwaltung als Regierungsrat z. A. bei der Regierung von Oberfranken (Sachgebiet 230 – Kommunalrecht)
1992 Landratsamt Kronach
Leiter der Abteilung Baurecht und Verkehrswesen
1997 Regierung von Oberfranken
Leiter des Sachgebiets 140 (Landesanwaltschaft)
2000 Bayerisches Staatsministerium des Innern
Sachgebiet Bauplanungsrecht
2000 – 2009 Prüfer für die Erste Juristische Staatsprüfung
2007 Regierung von Oberfranken
Leiter des Bereichs Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr
seit 2016 Regierungsvizepräsident von Oberfranken